Ferdinand und Ebbie

suchen ein neues Zuhause!

 

 

Die beiden Geschwister (04/2022) sind kastriert und gechipt.
Beide sind recht schreckhaft und ängstlich und brauchen eine Weile, um sich einzugewöhnen. Mit Leckerchen lassen sie sich aber aus der Reserve locken, und auch zum Spielen mit der Federangel kommen sie aus ihrem Versteck.
Für Ferdinand und Ebbie wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen, die sich gern mit den beiden beschäftigen, damit sie noch viel lernen können.
Ein gesicherter Balkon sollte vorhanden sein.

 

Weitere Infos unter

 

0176 39630136