Pflegestelle mit einem großen Herz!

 

 

Die Kater Pollux, Dino, Fitzi, Olli, ehemalige Katzen der Bochumer Katzenhilfe, wohnen seit Jahren in einer Kater-WG in Dortmund. Dazu gehören auch Sammy und Heinrich, die die Kater-Clique komplett machen.

 

Alle Kater haben ihre Wehwehchen, sind entweder alt oder krank und müssen regelmäßig medizinisch versorgt werden. Darum kümmern sich liebevoll die Katzeneltern.

 

Es entstand eine tolle Freundschaft zwischen Fritzi und Olli. Nun ist Fritzi vor einigen Wochen über die Regenbogenbrücke gegangen und Olli, sein bester Freund, hat ihn lange vermisst.

 

Nur ohne Kuscheln geht es ganz und gar nicht und so findet Olli jetzt die Nähe, die er braucht, abwechselnd bei Dino oder Pollux. Gut, dass er in der Kater-WG so gut aufgefangen wird. 

Fritzi ehemals Smitty (10 Jahre)

seit 2015 in der Pflegestelle

 geb. 2014, am 5. Januar 2024

über die Regenbogenbrücke gegangen

 

  Pollux (Aug. 2016) seit 2017 in der Pflegestelle

Mäuschen ehemals Dinoysos/ Dino (7 Jahre alt)

ist seit 2019 in der Pflegestelle

Olli ehemals Leon (geb. 2015) ist das Sorgen-Katerchen in der Kater-WG. Nach Untersuchungen wurde die Diagnose Epilepsie festgestellt. Er muss regelmäßig ärztlich behandelt werden.


Sammy (14 Jahre)

Heinrich (18 Jahre)


Jetzt wird gekuschelt!